Über mich

 

>>> TANZ! Vor allem aus der Reihe… <<<

 

Schon immer bin ich wahnsinnig gern abgebogen, wenn alle anderen weiter geradeaus gelaufen sind. Meinen eigenen Weg zu gehen, das war schon immer ein inneres Bedürfnis und eine meiner großen Stärken. Es hat mir unglaublich viele Türen geöffnet. Glückskind durch und durch…

Aber sind wir mal ganz ehrlich, manchmal spielt die Musik des Lebens eine andere Melodie, als einem lieb ist. Auch ich hatte dunkle und schwere Zeiten, in denen ich aus dem Gleichgewicht war und mich selbst verloren hatte. Das Leben kann härter zuschlagen als jeder einzelne von uns. Worauf es dabei ankommt ist, dass wir immer wieder lernen zu dem neuen Takt zu tanzen.

Die große Frage ist, wie stellen wir das an? Meine Antwort besteht aus vier Buchstaben: YOGA!

Bliss and the Boys

Verbringe jeden Tag einige Zeit mit dir selbst. – Dalai Lama

Seit Anfang zwanzig hat Yoga immer wieder meinen Weg gekreuzt. Hat mich längere Zeiten begleitet und wir haben uns wieder aus den Augen verloren. Wie für die große Mehrheit war Yoga für mich zunächst doch eher Sport mit entspannenden Elementen. Nach einer sehr turbulenten Zeit der Familiengründung mit Höhen und Tiefen – wer kennt es nicht mit den lieben Kleinen – ist mir Yoga einmal mehr über den Weg gelaufen und lässt mich seit dem nicht mehr los.

Yoga ist für mich die Reise zu sich selbst. Denn darum geht es im Leben, eben aus der Reihe zu tanzen, sich selbst und seinen eigenen Weg zu finden. Es war meine Rettung und hat mir dabei geholfen wieder Näher zu mir selbst zu kommen. Genau diese Erfahrung möchte ich gern mit dir teilen und in die Welt raus tragen.

Wenn ich eins habe, dann sind es große Visionen und eine riesen Portion Mut – das ein oder andere Mal wurde ich schon dafür belächelt: zu viele verrückte Ideen, etwas sprunghaft und in der Regel sehr unkonventionell. Ehrlich gesagt glaube ich, dass das mein Schlüssel zum Glück ist.

Also habe ich kurzerhand meine Arbeitszeit reduziert und meine Yogalehrer Ausbildung im klassischen Hatha Yoga in der Sivananda Tradition begonnen (500+ Std. mit Krankenkassenanerkennung). Die beste Entscheidung, die ich je getroffen habe!!! Seit Sommer 2020 unterrichte ich nun Hatha Yoga aus Leidenschaft. 

LotusAspects

Yoga ist, wenn jede Zelle des Körpers die Melodie der Seele singt. – B.K.S. Iyengar

Ich finde, die Welt kann nicht genug kreative Freigeister, Visionäre und Abenteurer haben, die ausgetretene Pfade verlassen und ihre eigenen neuen Wege gehen. Kreativität spielt für mich eine essentielle Rolle im Leben und ausgetretene Pfade sind genau meine Richtung. Ich habe eine große Vorliebe für Dinge mit tiefer Bedeutung, besonderer Wirkung und für alles Schöne im Leben.

Auf einer Reise durch Kambodscha (2013 fernab der ausgetretenen Pfade…) habe ich mir einen Messing Anhänger vor einem Tempel gekauft und mir zu Hause selbst eine Kette daraus gemacht. Seit dem mache ich mir meinen Schmuck – meine Kraftstücke/Glücksbringer und Energiegeber – selbst. Ich arbeite vor allem mit Edelsteinen, natürlichen Materialien und Elementen mit besonderer Bedeutung. Inzwischen ist die Nachfrage danach so groß, dass ich diesen Energieschmuck auch verkaufe, meine Vision ist es ein kleines Schmucklabel daraus zu machen. 

LotusAspects

Vintage Sommerkollektion 2020

Meine Mission

Als Yogalehrerin möchte ich dich auf deiner Reise zu dir selbst begleiten, dir helfen wieder nach der Melodie deines Lebens zu tanzen, dich daran erinnern, wie großartig du bist und dir meine Hand reichen für ein bisschen mehr Harmonie in deinem Leben. Harmonie zwischen Körper, Geist und Seele – das ist es nämlich was Yoga bewirkt. 

Du brauchst einen heimlichen Helfer auf genau dieser Reise zu dir selbst? Auch das findest du bei mir. Ob eine ganz individuelle Mala oder ein Armband deiner Wahl, gemeinsam finden wir deinen Talisman. 


Hast du Fragen oder Kommentare?


Dann melde dich gern bei mir unter Kontakt oder schreib mir eine Mail an kontakt@lotusaspects.com.


Ich freue mich von dir zu hören!